Datenschutzerklärung

×

HUMMEL legt Wert auf die Einhaltung ethischer und gesetzlicher Grundsätze. Dazu gehört auch, die Persönlichkeitsrechte jedes Menschen zu wahren. Selbstverständlich beachten wir bei der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten alle geltenden Gesetze. Die nachfolgende Datenschutzerklärung erläutert, wie die HUMMEL AG den Datenschutz gewährleistet und Ihre personenbezogenen Daten schützt. Darüber hinaus informieren wir Sie über Ihre Rechte.

Personenbezogene und automatisch erfasste Daten

Personenbezogene Daten, die Sie uns auf Messen oder auf anderem Wege mitteilen, werden zur Korrespondenz mit Ihnen erfasst und gespeichert. Wir verarbeiten diese Daten ausschließlich zum Zwecke der Anbahnung, Begründung und Durchführung rechtsgültiger Geschäfte. Darüber hinaus werden wir diese Daten nutzen, um unsere Datenbasis zu aktualisieren und, Sie im Rahmen des rechtlich zulässigen Rahmens über Produkte und Dienstleistungen der HUMMEL AG informieren. Sie können dieser Nutzung Ihrer Daten jederzeit durch eine E-Mail an info@hummel.com widersprechen. Bei Bedarf werden Informationen von uns auch an die mit der HUMMEL AG verbundenen Unternehmen, Dienstleister oder andere Dritte weitergegeben. Das kann erforderlich sein, um eine von Ihnen gewünschte Dienstleistung zu erbringen, zu Zwecken des Kundenservice oder um Sie über Services oder Produkte zu informieren. Ihre von uns erhobenen persönlichen Daten werden durch uns niemals zu fremden Marketingzwecken an Dritte weitergegeben, veräußert oder in sonstiger Weise zur Verfügung gestellt.

Auf unserer Webseite erfassen wir personenbezogene Daten (z.B. Anschrift, Telefonnummer oder E-Mail-Adresse) nur dann, wenn Sie uns diese freiwillig (z.B. im Kontaktformular) zur Verfügung stellen. Daneben erfassen wir Daten über die Nutzung unserer Webseiten (Zeitpunkt des Aufrufs, IP-Adresse des Browsers, zuvor geladene Seite – diese schickt Ihr Browser bei einem Seitenaufruf immer mit). Wir verwenden diese Daten nur zur Sicherstellung des technischen Betriebs sowie zur (nicht personenbezogenen) Optimierung unserer Webseiten. Die Serverprotokolle werden nach 3 Monaten automatisch gelöscht. Wir verwenden Cookies, um besuchsbezogene Funktionen anbieten zu können. Bei diesen Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die Ihr Internetbrowser zwischenspeichert. Sie sind nur für den aktuellen Besuch gültig und werden nicht auf ihrer Festplatte abgelegt.

Datensicherheit

HUMMEL trifft in seinen Unternehmensprozessen und IT-Systemen alle notwendigen technischen, organisatorischen und personellen Sicherheitsmaßnahmen, um personenbezogene Daten vor Missbrauch, Löschung und Manipulation zu schützen. Hierzu zählen insbesondere der Schutz vor unberechtigter Weitergabe und unberechtigtem Zugriff durch Dritte. So werden z.B. alle Eingaben, die Sie in Formulare auf dieser Webseite eingeben, stets verschlüsselt an unseren Webserver übertragen (HTTPS).

Zweckgebundene Verwendung

Die von Ihnen zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten werden von HUMMEL zur Bearbeitung ihrer Anfragen, Aufträge und Bestellungen bzw. zur Freigabe geschützter Informationen verwendet. Sofern für Ihre Anfrage eine Niederlassung im Ausland zuständig ist, geben wir diese an das für Sie zuständige HUMMEL-Tochterunternehmen bzw. unseren dortigen Vertragshändler weiter.

Auf den Webseiten von HUMMEL gibt es mehrere Formulare. HUMMEL verwendet die von Ihnen darin eingegebenen Daten nur für den dort angegebenen Zweck. Wir behalten uns eine weiterführende Nutzung der Daten vor, wenn

  • die Daten für die Vorbereitung, Verhandlung und Erfüllung eines Auftrages erforderlich sind oder die Verwendung im direkten Zusammenhang mit dem ursprünglichen Verwendungszweck steht,
  • gesetzliche Verpflichtungen, behördliche oder gerichtliche Anordnungen dies verlangen,
  • die Daten zur Begründung oder zum Schutz rechtlicher Ansprüche oder zur Abwehr von Klagen erforderlich sind oder
  • dadurch Missbrauch oder sonstige ungesetzliche Aktivitäten verhindert werden, z.B. vorsätzliche Angriffe auf die HUMMEL- Systeme zur Gewährleistung der Datensicherheit.

Ihre Rechte als Betroffene/r

Sie haben ein Recht zu erfahren, was HUMMEL über sie speichert. Sollte HUMMEL falsche Angaben über Sie gespeichert haben, so können Sie eine Berichtigung verlangen. Ihre Einwilligung zur Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten können Sie jederzeit zurückziehen. Wir löschen Ihre Daten, wenn der Zweck nicht mehr gegeben ist oder Sie die Einwilligung widerrufen. Sofern es rechtliche Gründe gibt, die einer Löschung entgegenstehen, wird HUMMEL Ihre Daten stattdessen so sperren, dass sie nicht mehr verwendet werden. Bitte verwenden Sie hierzu unser Kontaktformular oder schreiben Sie eine Email an unseren Datenschutzbeauftragten: datenschutz@hummel.com. Außerdem haben Sie das Recht auf Beschwerde bei der Aufsichtsbehörde Landesbeauftragter für den Datenschutz.

Auskunftsersuchen richten Sie bitte schriftlich an HUMMEL AG, Datenschutzbeauftragter, Lise-Meitner-Straße 2, 79211 Denzlingen und legen einen Nachweis Ihrer Identität bei. Kontakt HUMMEL AG

Lise-Meitner-Straße 2
79211 Denzlingen
Deutschland

+49 (0) 7666 / 911100
info@hummel.com
Standort